Nokia: 5G-Geschäft läuft an - Nordamerika ist nun neuer Kernmarkt

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 25. Juli 2019 10:51

ESPOO (IT-Times) - Nokia gab heute die Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2019 bekannt. Der Unternehmensumsatz zieht dank 5G-Nachfrage deutlicher an.

Nokia 5G Ready

Nokia - Quartalszahlen

Im zweiten Quartal 2019 erwirtschaftete Nokia einen Nettoumsatz (IFRS) in Höhe von rund 5,69 Mrd. Euro, ein Plus von sieben Prozent zum Vorjahr. Währungsbereinigt wuchs der Umsatz noch um fünf Prozent.

Nokia erzielte im gleichen Zeitraum 2019 ein operatives Ergebnis in Höhe von minus 57 Mio. Euro, eine deutliche Verbesserung zum Vorjahr mit minus 221 Mio. Euro. Die operative Marge verbesserte sich damit auf minus 1,1 Prozent (Vorjahr: minus 4,2 Prozent).

Ausgewiesen wurde im zweiten Quartal 2019 bei Nokia zudem ein Nettoergebnis von minus 191 Mio. Euro (Vorjahr: minus 271 Mio. Euro). Das Ergebnis je Aktie (verwässert) lag damit bei minus 0,03 Euro (Vorjahr: minus 0,05 Euro).

Nokia erzielte zudem im gleichen Zeitraum des Geschäftsjahres 2019 einen Free Cash-Flow in Höhe von minus 1,04 Mrd. Euro (Vorquartal: minus 913 Mio. Euro).

Nokia - Entwicklung der Geschäftsbereiche

Nach Umsatz größtes Segment blieb Nokia Networks mit einem Quartalsumsatz von rund 4,39 Mrd. Euro, der insgesamt um acht Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum anzog.

Der Umsatz im Segment Nokia Technologies stieg im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019 indes um sechs Prozent zum Vorjahreszeitraum auf nunmehr 383 Mio. Euro.

Die relativ neue Sparte Nokia Software erwirtschaftete unterdessen im gleichen Zeitraum einen Umsatz in Höhe von 678 Mio. Euro und konnte damit um elf Prozent zulegen.

Meldung gespeichert unter: Mobile, Quartalszahlen, 5G, Netzwerkausrüstung, Ausblick (Prognose), Nokia, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...