Nio steigert Auslieferungszahlen enorm - Aktie steigt zweistellig

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Montag, 6. Januar 2020 09:29

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Elektroauto-Hersteller Nio hat seine Auslieferungszahlen für den Monat Dezember 2019 veröffentlicht und konnte den Absatz zum Vormonat deutlich erhöhen.

Nio SUV

Nio Inc. lieferte im Monat Dezember 2019 insgesamt 3.170 Elektro-SUVs aus (Vormonat: 2.528 Units), ein sequentielles Wachstum von immerhin 25,4 Prozent zum Vormonat.

Darunter befanden sich 2.537 ES6 (Fünfsitzer) und 633 ES8 (Siebensitzer), ein Plus von 22,7 bzw. 37,3 Prozent. Das chinesische Unternehmen gilt aufgrund dahinter steckender finanzkräftiger Investoren als ernstzunehmender Wettbewerber zu Tesla.  

Im Geschäftsjahr 2019 setzte Nio Inc. damit insgesamt 20.565 Elektrofahrzeuge ab. Ende September senkte Nio bereits den Preis für die Standardversion des fünfsitzigen SUVs ES6, um die Nachfrage anzukurbeln.

Nio startete am 18. Juni 2019 die Auslieferung des neuen und preiswerteren kleineren Elektro-SUV Modells ES6 und begann am 28. Juni 2018 mit der Auslieferung des ersten Elektro-SUVs ES8.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Automobile, NIO, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...