Nio: CFO Louis Hsieh schmeißt nach Finanz-Debakel hin

Personalie: Vorstand

Montag, 28. Oktober 2019 19:15
Louis T. Hsieh

SHANGHAI (IT-Times) - Der schwer angeschlagene chinesische Elektroauto-Hersteller Nio verliert nun auch seinen Finanzchef Louis Hsieh, der sein Mandat niederlegt.

Nio Inc. hat heute bekannt gegeben, dass der amtierende Chief Financial Officer (CFO) Louis T. Hsieh seine Position mit Wirkung zum Ende dieses Monats vorzeitig zur Verfügung stellt.

Der Grund für seinen Weggang ist unklar, es hieß lediglich allgemein „aus persönlichen Gründen“. Nio Inc. sucht bereits nach einem Nachfolger für Hsieh, um die entstandene Lücke zu füllen.

Nach einer Rückrufaktion im Juli 2019 wegen Batterieproblemen geriert Nio stark unter Druck. Das Unternehmen erwirtschaftete hohe Verluste und Investoren lassen sich wegen der Schwäch im weltweiten Automobilsektor kaum noch finden.

Hinzu kommt der schwelende USA-China Handelskonflikt, der zu einem Rückgang des PKW-Absatzes auf Jahressicht führen soll.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Vorstand, Automobile, NIO, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...