Nio: Aktie des Tesla-Herausforderers im freien Fall - Kampf ums Überleben wird härter

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Freitag, 27. September 2019 15:58

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Elektroauto-Hersteller Nio Inc. hatte zuletzt erneut einen Absatz- und Umsatzeinbruch melden müssen. Der Aktienkurs kennt seither nur eine Richtung.

NIO EP9

Ein Quartalsverlust in Höhe von knapp 479 Mio. US-Dollar lässt Zweifel über eine nachhaltige Überlebensfähigkeit des chinesischen Startups aufkommen, das vom Internetgiganten Tencent Holdings finanziell unterstützt wird.

Einen ähnlichen Verlust wies zwar auch der kalifornische Wettbewerber Tesla aus, der aber verkauft im Quartal knapp 100.000 Autos, bei Nio Inc. sind es gerade einmal rund 4.000 Einheiten.

Die liquide Mittel dürften bei Nio Inc. trotz einer kurzfristigen Finanzspritze vom Gründer William Bin Li und Tencent von jeweils 100 Mio. US.-Dollar, die etwas Luft für Überlegungen verschafft, bald wieder aufgebraucht sein.

Nio Inc. hat sich ganz auf den chinesischen Markt für Elektroautos fokussiert, der aber zeigt seit zwei Monaten ebenfalls eine rückläufige Entwicklung, da Subventionen von der Regierung weggefallen sind.

Meldung gespeichert unter: Tencent, Elektroauto, Elektromobilität, Automobile, NIO, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...