Neuer Zustellservice: Amazon startet Amazon Flex

Amazon startet Zustellservice Amazon Flex

Mittwoch, 30. September 2015 08:14
Amazon

SEATTLE (IT-Times) - Amazon.com macht auf Uber. Das Unternehmen will normale Menschen in seinen Logistikprozess miteinbinden und startet den Service Amazon Flex. Der Service erlaubt Teilnehmern mit einem Auto und einem Android Smartphone Pakete für 18 bis 25 Dollar pro Stunde aufzunehmen und beim Kunden abzuliefern.

Teilnehmern ist es erlaubt, für zwei, vier, fünf oder acht Stunden am Tag für Amazon.com tätig zu sein. Zudem müssen die Teilnehmer mindestens 21 Jahre oder älter sein und einen Background Check erfüllen. Der Service Amazon Flex ist zunächst nur in Seattle verfügbar, soll aber später auch nach Manhattan, Baltimore, Miami, Dallas, Austin, Chicago, Indianapolis, Atlanta, und  nach Portland kommen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Amazon, Internet und/oder E-Commerce via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Amazon, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...