Netflix und Telefonica beginnt mit dem Roll-out in Brasilien

Bezahlfernsehen (Pay-TV)

Dienstag, 16. Oktober 2018 17:38
Telefonica Headquarter Madrid

SAO PAULO/ LOS GATOS (IT-Times) - Der Streaming-Anbieter Netflix Inc. hatte Ende Mai 2018 eine über mehrere Jahre laufende Kooperation mit dem spanischen Telekommunikationsnetzbetreiber Telefónica unterzeichnet.

Netflix Inc. wird im Rahmen der Kooperation den eigenen Film- und TV-Streaming-Dienst in die TV- und Video-Plattformen des spanischen TK-Carriers Telefonica integrieren.

Die Tochtergesellschaft Telefonica Brasil S.A. beginnt nun mit dem Roll-out der Zusammenarbeit mit dem Film- und Video-Streaming Anbieter Netflix Inc. in Brasilien.

So erhalten Netflix-Kunden und Abonnenten des Pay TV Service von Telefonica Brasil, lokal unter der Marke Vivo bekannt, ab Anfang dieses Monats Zugang zu Netflix-Inhalten via Vivo-Plattformen.

Meldung gespeichert unter: Telefonica, Video-Streaming, Breitband, Festnetz, Film-Streaming, Netflix, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...