Netflix startet massive Expansion und geht in 130 weiteren Ländern an den Start - Aktien stark gefragt

Video-on-Demand (VoD): Netflix setzt weiter auf Expansion

Donnerstag, 7. Januar 2016 07:53
Netflix DreamWorks Dragons

LAS VEGAS (IT-Times) - Pünktlich zum Start der diesjährigen CES in Las Vegas kündigt der Video-on-Demand (VoD) Pionier Netflix eine massive geografische Expansion an und geht mit seinem Video-Streaming-Service in weiteren 130 Ländern an den Start, wie das Unternehmen am Vortag überraschend mitteilte. Netflix-Aktien legten daraufhin um mehr als neun Prozent zu.

Damit ist Netflix ab sofort unter anderem auch in Russland, Indien, Indonesien, Südkorea und Saudi-Arabien verfügbar, wenn auch zum Großteil nur in englischer Sprache. Damit hat Netflix seine Reichweite praktisch mit einem Schlag verdoppelt, nachdem Netflix per Ende Dezember 2015 in 60 Ländern verfügbar war. Nunmehr zeigt Netflix de facto in 190 Ländern Flagge.

Seit der Einführung des Streaming-Services im Jahr 2007 expandierte Netflix mit seinem Streaming-Angebot bereits nach Kanada, Lateinamerika, sowie nach Europa, Australien und nach Japan. Inzwischen ist Netflix in 21 verschiedenen Sprachen verfügbar, heißt es aus dem Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: IPTV (Internet TV), Netflix, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...