Netflix erschließt sich neuen Vertriebskanal: Kooperation mit Sky in Europa

Internet TV Services: Sky-Kunden haben künftig direkten Zugriff auf Netflix

Donnerstag, 1. März 2018 14:57
Netflix Recomended TV

LONDON (IT-Times) - Der Video-Streamingdienst Netflix hat mit dem britischen Pay-TV-Sender Sky eine Kooperation geschlossen. Das Streaming-Angebot von Netflix soll künftig das Angebot von Sky ergänzen.

Netflix ist vor allem durch seine Original-Serien wie „House of Cards“, „Orange is the New Black“, „Stranger Things“ oder „The Crown“ bekannt, die dem Unternehmen inzwischen weltweit 118 Millionen Abonnenten beschert haben. Allerdings kostet die Produktion solcher Serien viel Geld, Netflix will in diesem Jahr nochmals sein Content-Budget aufstocken.

Auf der Sky-Plattform stehen bereits Sender wie HBO, Fox und Disney zur Verfügung, künftig können Sky-Kunden das Angebot von Netflix zusätzlich buchen können, womit sich Netflix de facto einen zusätzlichen Vertriebskanal für seinen Video-Abodienst verschafft. Zuvor hatte Netflix bereits ähnliche Deals mit BT, Virgin Media und TalkTalk geschlossen.

Daneben soll es in Großbritannien und in Irland im Laufe des Jahres noch ein Paketangebot für Sky-Kunden geben, wodurch Netflix in das Sky Q Produkt integriert wird. Sky-Kunden sollen dadurch über Sky Q einen schnellen Zugriff auf Netflix-Inhalte haben.

Meldung gespeichert unter: IPTV (Internet TV), Netflix, Internet, Medien

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...