Netflix: Aktien brechen nach enttäuschenden Abonnentenzahlen ein

Video- und TV-Streaming

Dienstag, 17. Juli 2018 10:55
Netflix Black Mirror

LOS GATOS (IT-Times) - Der Streaming-Anbieter Netflix Inc. hat seine Ergebnise für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018 veröffentlicht und erneut ein hohes Wachstum beim Umsatz und operativem Ergebnis hingelegt.

Quartalszahlen

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2018 wuchs der Umsatz bei Netflix Inc. demnach im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 40,3 Prozent auf nunmehr knapp 3,91 Mrd. US-Dollar.

Das operative Ergebnis erhöhte sich im gleichen Zeitraum auf 462 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 128 Mio. US-Dollar). Die operative Marge legte damit auf 11,8 Prozent zu (Vorjahr: 4,6 Prozent). Das blieb wie auch der Umsatz allerdings unter den Erwartungen.

Übrig blieb im zweiten Quartal 2018 ein Nettoergebnis in Höhe von 384 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 66 Mio. US-Dollar) bzw. ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie von 0,85 US-Dollar (Vorjahr: 0,15 US-Dollar).

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2018 wies Netflix einen operativen Cash-Flow in Höhe von minus 518 Mio. US-Dollar aus (Vorjahr: minus  535 Mio. US-Dollar). Der Free Cash-Flow lag im gleichen Zeitraum bei minus 559 Mio. US-Dollar (Vorjahr: minus 608 Mio. US-Dollar).

Abonnenten

Netflix konnte im zweiten Quartal 2018 insgesamt 5,2 Millionen neue Kunden gewinnen (Vorjahr: 5,2 Millionen Neukunden) und kommt nunmehr auf 130 Millionen Abonnenten.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Video-Streaming, Ausblick (Prognose), Netflix, Hintergrundberichte, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...