Nemetschek übernimmt mit Redshift Rendering Spezialisten für 3D-Content-Produktion

3D-Content Produktion

Dienstag, 9. April 2019 10:15
Nemetschek - Redshift Rendering

MÜNCHEN (IT-Times) - Der CAD-Softwareanbieter Nemetschek hat mit der Übernahme von Redshift Rendering bereits die zweite Akquisition in diesem Jahr bekannt gegeben.

Die Nemetschek S.E. erwirbt in diesem Zusammenhang Redshift Rendering Technologies Inc., ein US-Unternehmen, das sich mit Rendering-Lösungen beschäftigt.

Redshift entwickelt unter gleichem Namen eine GPU-basierte Rendering-Lösung, die bei Kreativen und Produktionsstudios zum Einsatz kommt. Mit der Lösung lassen sich große oder komplexe 3D-Projekte rendern.

Als Plugin ist Redshift bereits für die Cinema-4D-Lösung der Nemetschek-Tochtergesellschaft Maxon und andere branchenübliche Standard-3D-Content-Lösungen verfügbar.

"Rendering ist häufig der zeitaufwändigste und anspruchsvollste Aspekt der 3D-Content-Produktion [] Durch die Kombination von Cinema 4D und Redshift können wir eine höchst einfach zu bedienende, effiziente und zuverlässige Lösung für die 3D-Content-Produktion anbieten, die Künstlern Zeit und Kosten spart", sagt Maxon CEO David McGavran.

"Nach dem Erwerb der verbleibenden 30% an Maxon und der Berufung eines neuen Managements im Juli 2018, vollziehen wir mit der Akquisition von Redshift nun den nächsten wichtigen Schritt, um das enorme Wachstumspotenzial von Maxon in unserem Media-&-Entertainment-Segment sowie in den Kernmärkten von Nemetschek in der AEC-Industrie voll auszuschöpfen. Die Rahmenbedingungen für ein starkes Wachstum im Media-&-Entertainment-Markt, der ein Volumen von rund 1 Mrd. Euro aufweist, sind vielversprechend ", erklärte  Patrik Heider, Sprecher und CFOO der Nemetschek Group.

Meldung gespeichert unter: CAD, Mergers & Acquisitions (M&A), Nemetschek, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...