Nemetschek übernimmt mit MCS Solutions für rund 50 Mio. Euro Softwareunternehmen für Gebäudemanagement

Computer Aided Design (CAD) - Software

Dienstag, 28. August 2018 18:50

Zu den Kunden von MCS Solutions zählen private und öffentliche Organisationen, darunter Gebäudeeigentümer, Einzelhandel, Finanzdienstleister und Infrastrukturanbieter.

Der Kaufpreis für das belgische Softwareunternehmen liegt bei einem Umsatzmultiplikator zwischen dem 3- bis 3,5-fachen, also zwischen 45 Mio. und 52,5 Mio. Euro.

Mit dem Zukauf eröffnet sich Nemetschek den Markt für Gebäudemanagement und stärkt das Segment Nutzen. Ziel ist es, die gesamte Wertschöpfungskette bei Software für Gebäude abzudecken.

MCS ist die dritte Akquisition von Nemetschek in diesem Jahr. Zuvor übernahm man bereits den 3D-Visualisierungs-Softwareanbieter Maxon Computer sowie die 123erfasst.de GmbH, einen Anbieter von App-Lösungen für Baustellenmanagement. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Nemetschek, Software und/oder CAD via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: CAD, Mergers & Acquisitions (M&A), Gebäude, Nemetschek, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...