Nemetschek: Akquisition in den USA soll Geschäft mit Baustatistik fördern

Computer Aided Design (CAD) - Software

Freitag, 13. Oktober 2017 18:18

MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche CAD-Softwareanbieter Nemetschek S.E. hat mit dem Softwareunternehmen Risa Technologies eine weitere Übernahme in den USA getätigt.

Nemetschek - Risa Technologies

Die Nemetschek S.E. erwirbt den US-Softwareanbieter Risa Technologies Inc., der sich auf Baustatik-Software spezialisiert hat. Mit dem Zukauf im soll das US-Geschäft im Bauingenieurwesen gestärkt werden.

Im europäischen Markt vertreibt die Nemetschek Group bereits eine eigene Baustatistik-Software unter der Marke SCIA. Die US-Übernahme soll das Geschäft nun ergänzen und Synergiepotenziale schaffen.

Risa Technologies Inc.

hat seinen Unternehmenssitz im kalifornischen Foothill Ranch und vertreibt in den USA Softwarelösungen für die Tragwerksplanung und Baustatik. Kunden sind insbesondere US-Ingenieurbüros.

"RISA ist eine perfekte Ergänzung für unser bestehendes Lösungsportfolio in der AEC-Industrie. Mit der Übernahme von RISA und der starken Positionierung von SCIA in Europa machen wir einen großen Schritt nach vorne und stärken unseren Marktanteil im weltweiten Baustatik-Markt erheblich", sagt Patrik, Heider, Sprecher und CFOO der Nemetschek Group.

RISA erwirtschaftet mit 24 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 7,5 Mio. US-Dollar (geschätzt für 2017) und eine mit Nemetschek vergleichbare operative Marge (EBITDA-Marge).

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), Nemetschek, Software

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...