NEC gründet TFT-Werk in China

Dienstag, 11. November 2003 10:12

NEC Corp. (WKN: 853675<NEC1.FSE>): Der japanische IT-Konzern NEC will mit einem Partner ein TFT-Werk in China gründen.

Gründungspartner des Gemeinschaftsunternehmens mit Sitz in Schanghai ist die chinesische SVA Group. Das Werk Shanghai SVA NEC Liquid Crystal Display wird TFT-Flachbildschirme für PCs, Monitore und Fernseher herstellen. Hauptaugenmerk soll der chinesische Markt sein. Es soll das erste Werk in China sein, dass sämtliche Teile des Herstellungsprozess bewerkstelligen kann.

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...