Naspers übernimmt für knapp 1,2 Mrd. Dollar russisches Rubrikenportal Avito

Internet- und Medienkonzerne

Dienstag, 29. Januar 2019 15:55

JOHANNISBURG (IT-Times) - Der südafrikanische Internet- und Medienkonzern Naspers Ltd. hat mit Avito eine Übernahme in Russland im Bereich E-Commerce bekannt gegeben.

Naspers - Avito

Naspers übernimmt die volle Kontrolle der russischen Rubriken-Website Avito. Dafür zahlen die Südafrikaner, die auch Großaktionär des chinesischen Internetkonzerns Tencent sind, rund 1,15 Mrd. US-Dollar.

Mit einer Investment-Finanzspritze von 1,16 Mrd. US-Dollar erhöht sich die Beteiligung von Naspers an der russischen Online-Plattform Avito damit um 29,1 Prozent auf rund 99,6 Prozent.

Avito ist Russland`s  Top Classifieds-Website mit rund 10,3 Millionen Unique Visitors am Tag. Zu den Verzeichnissen zählen Automobile, Immobilien, Stellenanzeigen sowie Waren und Dienstleistungen.

Verkäufer der Anteile ist unter anderem Vostok New Ventures. Die Beteiligung wird von Naspers’ Tochtergesellschaft OLX Group gehalten und nun mit rund 3,85 Mrd. US-Dollar bewertet.

Der Umsatz von Avito wuchs in den letzten sechs Monaten um rund 30 Prozent auf 10,3 Mrd. Russische Rubel oder knapp 158 Mio. US-Dollar. Die EBITDA Marge lag bei 65,4 Prozent.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Mergers & Acquisitions (M&A), Naspers, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...