Naspers beteiligt sich mit 80 Mio. Dollar am indischen Lebensmittel-Lieferdienst und Startup Swiggy

E-Commerce: Lebensmittel-Lieferdienste

Mittwoch, 31. Mai 2017 12:29

INDIEN (IT-Times) - Der südafrikanische Medien- und Internetkonzern Naspers Ltd. meldet eine weitere Beteiligung. Objekt der Begierde ist der Food-Delivery Service Swiggy.

Swiggy Homepage

Das indische Online Ordering und Food Delivery Startup Swiggy erhält in einer Finanzierungsrunde mit dem südafrikanischen Unternehmen Naspers 80 Mio. US-Dollar.

Das im Jahr 2014 gegründete Unternehmen hat nach eigenen Angaben rund 12.000 Restaurants auf der Online-Plattform unter Vertrag.

Lebensmittel-Lieferdienste stehen seit längerer Zeit auf der Agenda der Südafrikaner. Der Markt für Online-Lebensmittel-Lieferdienste in Indien ist aber mittlerweile auch gut besetzt. Viele Anbieter mussten bereits wieder aufgeben.

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), Naspers, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...