Nasdaq-100 - Das waren die schlechtesten Aktien in 2018

Aktien weltweit

Freitag, 4. Januar 2019 10:57

NEW YORK (IT-Times) - Einer der meist beachteten Aktienindizes in den USA ist der neben dem S&P 500 und dem DJIA 30 der Nasdaq-100 Index der US-amerikanischen Computerbörse Nasdaq.

Nasdaq -Tower

Gelistet sind im Nasdaq-100 Aktienindex die 100 nationalen und internationalen Unternehmen, die nicht aus dem Finanzsektor kommen und die größte Marktkapitalisierung aufweisen.

Während der Nasdaq-100 Index von 6.760 Punkten Anfang des Jahres 2018 auf 6.330 Zähler zum 31. Dezember 2018 nur moderat nachgab, sind auch deutliche Verlierer auszumachen.

Hierzu gehören der US-Festplatten-Hersteller Western Digital Corp., der chinesische E-Commerce Konzern JD.com Inc. und der US-Lebensmittelproduzent Kraft Heinz, bekannt durch den gleichnamigen Ketchup.

Quelle: Google Inc.

Meldung gespeichert unter: Tencent, E-Commerce, Solid State Drive (SSD), Festplatten, NAND-Flash, JD.com, NASDAQ-100, Aktien, Western Digital, Marktdaten und Prognosen, Hardware, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...