NASA beobachtet mysteriöse Mega-Explosion im All

Luft- und Raumfahrt

Freitag, 11. Januar 2019 13:42

NEW YORK (IT-Times) - Das Universum ist riesig und besteht nicht nur aus der Milchstraße, der Galaxie des Sonnensystems der Erde, das haben unsere Teleskope bereits seit langer Zeit entdeckt.

NASA - The Cow

Doch nun ist etwas Seltsames passiert, NASA Teleskope haben in Verbindung mit Satelliten eine riesige und mysteriöse Explosion eines kompakten Sterns im Weltall aufgefangen.

In der Nähe der Galaxie CGCG 137-068, die sich zur Erde in einer Entfernung von rund 200 Millionen Lichtjahren in der Konstellation Hercules befindet, fand das Event AT2018cow ("The Cow") statt.

Am 16 Juni 2018 beobachteten verschiedene Teleskope der NASA eine bislang nicht von der Erde aus gesehene Explosion im Weltall, die nun zahlreiche Spekulationen und Theorien nach sich zieht.

Quelle: NASA

Innerhalb von drei Tagen produzierte das Ereignis, was von Forschern als “The Cow” bezeichnet wird, Explosionen von Licht, die mindestens zehnmal heller waren, als eine typische Supernova, also eine Mega-Explosion eines Sterns.

Der Vorfall im Universum geschah in der Nähe oder innerhalb einer Galaxie mit einer Sternenformation, die von Wissenschaftlern als CGCG 137-068 bezeichnet und katalogisiert wird.

Zuerst wurde Cow vom NASA-finanzierten Asteroid Terrestrial-impact Last Alert System Teleskop in Hawaii entdeckt. Bislang ist unklar, was für ein Ereignis mit Cow eigentlich beobachtet wurde.

Meldung gespeichert unter: Luft- und Raumfahrt, Mond (Erd-Mond), The National Aeronautics and Space Administration (NASA), Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...