Munich Re investiert in Finanzierungsrunde 250 Mio. Dollar in Next Insurance

Finanzen und Versicherungen

Donnerstag, 10. Oktober 2019 13:03
Next Insurance

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Münchener Rückversicherer Munich Re beteiligt sich in einer Runde mit einer dreistelligen Millionensumme am Versicherungs-Startup Next Insurance.

Die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG investiert in einer Finanzierungsrunde 250 Mio. US-Dollar in das Startup Next Insurance, das damit zugleich den Unicorn-Status mit einer Bewertung von mehr als eine Mrd. US-Dollar erreicht.

Next Insurance ist rund drei Jahre alt und vertreibt Versicherungsprodukte an Unternehmen. Dabei hat sich das Startup auf den Small Business Sektor fokussiert, in dem sich zahlreiche Unternehmen und Selbständige sowie Freiberufler tummeln.

Die Investmentrunde der Serie C für das US-Unternehmen Next Insurance wurde allein von der Rückversicherung aus München durchgeführt. Insgesamt hat die Plattform damit bislang 381 Mio. US-Dollar eingesammelt.

Die Bewertung von Next Insurance steigt nach der Transaktion auf mehr als eine Mrd. US-Dollar. Die frischen Mittel aus der Runde sollen für die Entwicklung neuer Produkte und Kundengewinnung ausgegeben werden.

Aktuell ist das Startup allein in den USA aktiv und zählt mehr als 70.000 Kunden. US-Wettbewerber von Next Insurance sind unter anderem die Plattformen Lemonade und Root Insurance.

Meldung gespeichert unter: Venture Capital (Risikokapital), Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft,

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...