MTV, RealNetworks und Verizon treten gegen iTunes an

Mittwoch, 22. August 2007 08:50

Der US-Mobilfunkservice Verizon Wireless und die britische Vodafone Group werden ebenfalls mit von der Party sein. Beide Unternehmen werden exklusiv als Mobilfunk-Distributor für das neue Musikangebot der Unternehmen fungieren.

Ob der ehemalige MTV-Partner Microsoft weiterhin als Kooperationspartner mitspielen wird, steht noch nicht fest. Derzeit führt MTV noch Gespräche mit Microsoft über diese Partnerschaft. MTV hatte den Online-Musikdienst Urge im vergangenen Jahr gemeinsam mit Microsoft aus der Taufe gehoben. Der US-Softwarekonzern hatte jedoch kurz darauf mit Zune nicht nur einen eigenen portablen Musik-Player, sondern auch einen eigenen Download-Service gestartet. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Viacom via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Viacom,

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...