Monster - was hinter der Online Jobbörse steckt

Online-Jobbörsen

Nach neuen Jobs stöbern oder leichter neue und geeignete Mitarbeiter finden. Das Portal Monster ermöglicht eine einfache Suche nach Stellenanzeigen in mehreren Ländern. Die Website war der erste erfolgreiche Online-Stellenmarkt.

Monster.de Jobbörse  Stellenangebote  Jobs  Jobsuche

Monster - Pionier der Online-Stellenanzeigenportale

Monster.com ist eine der weltweit führenden Online-Jobbörsen. Das Betreiber-Unternehmen Monster Worldwide gehört seit 2016 zum niederländischen Personaldienstleister Randstad.

Monster betreibt mehrere Web-Stellenanzeigenportale für Länder in Europa und Nordamerika, darunter das deutsche Angebot Monster.de. Zudem existieren daneben einige Partnerportale.

Die Website geht auf das Online-Jobportal The Monster Board zurück, das 1994 gegründet und 1995 von der Werbeagentur TMP übernommen wurde. Es wurde zu einem erfolgreichen Web-Startup und zum Hauptprodukt des Betreibers TMP, der 1996 an die Börse ging und sich später in Monster Worldwide umbenannte.

Seit 1999 heißt die Jobbörse Monster.com, sie integrierte in den Folgejahren weitere Dienste und Plattformen wie ein Umzugsportal und eine Studenten-Jobsuche.

Als traditionelles Stellenanzeigenportal finanziert sich Monster vor allem über die Gebühren für Inserate. Es sind mehrere Preisklassen vorhanden, bei den teureren Kategorien werden die Anzeigen auch über Partnerwebsites und soziale Netzwerke weiterverbreitet.

Für Großkunden gibt es Mengenrabatte. Zusätzlich bietet Monster eine für Arbeitgeber kostenpflichtige Lebenslauf-Datenbank und individualisierte Recruiting-Lösungen an.

Meldung gespeichert unter: Recruiting, Stellenanzeige, Stellenmarkt, Jobs, Monster Worldwide, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...