Mobilfunk Service Provider freenet streckt die Telco-Fühler nach der Schweiz aus

Mobilfunk Service Provider

Freitag, 18. März 2016 10:47
Freenet AG - Header

BÜDELSDORF (IT-Times) - Der Mobilfunk Service Provider freenet AG hat in der Schweiz zugeschlagen und sich an einem dortigen Telekommunikationsanbieter beteiligt. Dafür wird eine hohe dreistellige Millionensumme fällig.

Insgesamt erwirbt die in Büdelsdorf ansässige freenet AG 10.721.395 Stammaktien von der Sunrise Communications Group AG mit Hauptsitz in Zürich. Dies lässt sich das Unternehmen insgesamt 714 Mio. Euro kosten - pro Aktie werden 72,95 Schweizer Franken fällig.

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), freenet, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...