Mobile Payment Anbieter Square liefert nicht

E-Commerce: Mobile-Bezahllösungen (Mobile Payment)

Donnerstag, 3. August 2017 20:17

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Mobile-Pamyent Anbieter Square Inc. hat seine Zahlen für das zweite Quartal 2017 veröffentlicht. Der Umsatz konnte zwar deutlich zulegen, der Ausblick aber enttäuschte.

Square San Francisco

Der Umsatz von Square Inc. wuchs im zweiten Quartal 2017 zum Vorjahr um 26 Prozent auf 552 Mio. US-Dollar. Übrig blieb eine Nettoergebnis von minus 15,96 Mio. US-Dollar (Vorjahr: minus 27,35 Mio. US-Dollar).

Für das dritte Quartal 2017 erwartet Square Inc. einen Nettoumsatz zwischen 562 Mio. und 568 Mio. US-Dollar. Das Ergebnis je Aktie soll bei minus 0,06 bis minus 0,07 US-Dollar liegen.

Auf das Gesamtjahr 2017 gesehen rechnet der Mobile Payment Anbieter mit einem Umsatz zwischen 2,14 Mrd. und 2,16 Mrd. US-Dollar sowie einem Ergebnis je Aktie von minus 0,19 bis minus 0,21 US-Dollar. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Square, Software und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Square, Software, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...