Mobile Chip-Produzent Dialog Semiconductor trifft folgenschwere Entscheidung

Halbleitermarkt USA

Donnerstag, 14. Januar 2016 20:58

Eine Erhöhung des Übernahmeangebotes sei nicht im Interesse der Aktionäre, kommentierte Jalal Bagherli, Chief Executive Officer von Dialog Semiconductor plc., die Entscheidung. Die Atmel Corp. hatte jüngst eher schwache Geschäftszahlen vermelden müssen.

Der US-Chip-Produzent Atmel erwirtschaftet aktuell einen Jahresumsatz von rund 1,2 Mrd. US-Dollar, arbeitet aber vergleichsweise weniger profitabel als der britische Chiphersteller.

Gestern hat Atmel angekündigt, das bisher unverbindliche Angebot von Microchip Technology Inc. vorzuziehen und die Vereinbarung mit Dialog Semiconductor aufzuheben.

Sollte Atmel das Kaufangebot von Microchip Technology nun annehmen, muss Atmel eine Termination Fee in Höhe von 137,3 Mio., US-Dollar an Dialog Semiconductor plc. entrichten. (lim/rem).

Folgen Sie uns zum Thema Dialog Semiconductor, Halbleiter und/oder Microchip Technology via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microchip Technology, Dialog Semiconductor, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...