Mit der Woche der Sonne und Pellets neue Kunden gewinnen

Energiewende

Mittwoch, 11. Mai 2016 11:20
BSW-Solar

Bundesweite Aktionswoche findet dieses Jahr zum zehnten Mal statt – Großes Besucherinteresse erwartet – Handwerksbetriebe können kostenlos eigene Veranstaltungen anmelden

Berlin, den 11. Mai 2016: Vom 17. bis 26. Juni 2016 findet die zehnte Woche der Sonne und Pellets statt. Während der mit Unterstützung der Bundesregierung ins Leben gerufenen Aktionswoche laden Handwerksbetriebe, Kommunen, Vereine und Initiativen wieder deutschlandweit zu kostenlosen Aktionen und Veranstaltungen ein. Erneut werden tausende Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit nutzen, sich aus erster Hand über die persönliche Energiewende mit Solarstrom, Speicher, Solarwärme und Holzpellets zu informieren.

„Umfragen zeigen, dass das Interesse der Bevölkerung an Erneuerbaren Energien ungebrochen groß ist. Doch das Wissen um die technischen und finanziellen Möglichkeiten der Solar- und Pellettechnik ist oft gering“, sagt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar). „So wird die Rentabilität einer eigenen Solaranlage in der Bevölkerung in der Regel total unterschätzt. Aktionstage im Rahmen der Woche der Sonne und Pellets bieten zum Beispiel Handwerksbetrieben die Gelegenheit, die Vorzüge der Erneuerbaren Energien anschaulich zu präsentieren und Erstkontakte zu interessierten Verbrauchern zu knüpfen.“

Meldung gespeichert unter: Solarindustrie, BSW-Solar, Solartechnik, Verbände

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...