Milliardenzukauf: Activision Blizzard kauft Candy Crush Entwickler King

Activision kauft King Digital für 5,9 Mrd. Dollar

Dienstag, 3. November 2015 08:23
King logo.gif

SANTA MONICA (IT-Times) - Mega-Fusion in der Spielebranche. Activision Blizzard, der Entwickler von “World of Warcraft” und “Call of Duty”, kauft den weltweit führenden Social-Spielentwickler King Digital Entertainment für 5,9 Mrd. US-Dollar, um sein Spieleportfolio zu stärken.

Activision Blizzard wird im Detail 18 Dollar in bar pro ausstehende King-Aktie zahlen. Dies entspricht einem Aufpreis von 16 Prozent gegenüber dem King-Schlusskurs am vergangenen Montag. Zusammengenommen wird das Spielenetz von Activision Blizzard und King mehr als eine halbe Milliarde aktive Nutzer im Monat erreichen, so Activision-Chef Bobby Kotick. Durch die Fusion sieht sich Activision Blizzard als die größte und profitabelste Firma im interaktive Entertainment Bereich.

Meldung gespeichert unter: Online-Games, Activision Blizzard, Spiele und Konsolen

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...