Microsoft verkauft nur 4,5 Mio. Lumia Smartphones

Smartphones: Microsoft Lumias nur Ladenhüter?

Montag, 1. Februar 2016 07:42
Microsoft - Lumia 950 und Lumia 950 XL

REDMOND (IT-Times) - Im vergangenen Quartal konnte Microsoft vor allem von seinem starken Cloud-Geschäft rund um Windows Azure und Office 365 profitieren. Auch Windows 10 erfreut sich nach wie vor großer Popularität. Doch im Smartphone-Geschäft sieht es weiter düster für den Windows-Entwickler aus.

Im jüngsten Quartal konnte Microsoft gerade einmal 4,5 Mio. Lumia Smartphones verkaufen, wie aus dem Quartalsbericht des Unternehmens hervorgeht. Noch im Vorjahreszeitraum konnte Microsoft an der gleichen Stelle 10,5 Mio. Smartphones absetzen - damit halbierten sich die Absatzzahlen de facto.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Lumia 950, Microsoft, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...