Microsoft kauft IoT-Mikrocontroller-Spezialisten Express Logic

Digitalisierung: Internet of Things (IoT)

Dienstag, 23. April 2019 12:17

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft Corp. hat eine weitere Akquisition getätigt und den US-amerikanischen Mikrocontroller-Hersteller Express Logic erworben.

Microsoft - Express Logic Logo

Microsoft übernimmt mit Express Logic ein Microcontroller- und Softwareunternehmen, das sich mit Internet of Things (IoT) Technologie beschäftigt, die eine Vielzahl von Endgeräten kontrollieren kann.

Das Unternehmen entwickelt unter der Bezeichnung ThreadX Real Time Operating Systeme (RTOS) für IoT und Edge-Geräte, die von Microcontroller Units (MCUs) angetrieben werden.

Rund 6,2 Milliarden Endgeräte nutzen die Hard- und Software von Express Logic bereits weltweit.

Im April 2018 kündigte das US-Softwareunternehmen Microsoft Corp. an, rund fünf Mrd. US-Dollar in den Bereich IoT und Intelligent Edge in den nächsten vier Jahren investieren zu wollen.

Meldung gespeichert unter: Internet of Things (IoT), Microsoft Azure, Mergers & Acquisitions (M&A), Microsoft, Hardware, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...