Microsoft Antivirus - das steckt hinter dem Schutz

Sicherheitssoftware: Antiviren-Programme

Microsoft gibt für neuere Windows-Versionen eigene Antiviren-Lösungen und - Programme heraus. Hier erfahren Sie, was der kostenlose Virenscanner leistet und wie er bedient wird.

Microsoft Antivirus Defender

Microsoft-Antivirus - Programme im Überblick

Seit der Version Windows 8 liegt jeder Ausgabe des Microsoft-Betriebssystems mit dem Windows Defender ein kostenloser Virenscanner bei. Er bietet einen Basisschutz, der oftmals ausreicht, wenn sich der Nutzer vorsichtig verhält.

Schon vorher hatte Microsoft Antivirus-Lösungen vertrieben. Seit 2005 gibt es ein einfaches Tool zum Entfernen von Malware. Zusätzlich wurde ab 2006 Windows Live OnCare als Sicherheitspaket verkauft.

Es enthielt neben einem Antivirenprogramm mit Echtzeitschutz zudem eine Firewall, eine Anti-Spyware-Lösung sowie Optimierungs- und Backup-Tools.

Parallel dazu wurde der Windows Defender zunächst als kostenloses Anti-Spyware-Tool für Windows 2000 und XP entwickelt. Er war in Windows Vista und 7 integriert, bot jedoch anfänglich nur Schutz gegen wenige Malware-Formen. Erst seit Windows 8 ist er ein vollwertiger Virenscanner.

Ab 2009 wurde die Antivirus-Lösung Microsoft Security Essentials kostenlos für Nutzer einer registrierten, legalen Windows-Version zum Download angeboten. Seit Windows 8 ist das Programm obsolet, da seine Features in den Windows Defender integriert wurden. Für frühere Windows-Versionen steht es jedoch noch zum Download bereit.

Meldung gespeichert unter: Windows, Windows 8, Windows 10, Cybersecurity, Antivirus Software, Anti-Spyware Software, Firewall, Malware (Schadsoftware), Microsoft Edge, Microsoft, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...