Micron unter Druck - SK Hynix plant neue DRAM-Fabrik

DRAM-Speicher

Donnerstag, 19. Dezember 2013 09:33

Analysten wie Piper Jaffray Experte Jagadish Iyer halten die Reaktion der Märkte für übertrieben. Marktbeobachter gehen davon aus, dass die drei führenden Player Samsung, Micron und SK Hynix die DRAM-Versorgung und damit die Preise weiter stabil halten werden.

Micron hatte erst in diesem Jahr die Übernahme des japanischen Rivalen Elpida Memory abgeschlossen. Mit der Übernahme von Elpida hatte Micron auch den 24prozentigen Anteil an der Rexchip Electronics Corp übernommen. Dadurch hat Micron insgesamt seine Produktionskapazitäten um etwa 45 Prozent steigern können. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Micron Technology und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Micron Technology, Halbleiter

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...