Micron und Elpida werden eins

DRAMs

Mittwoch, 31. Juli 2013 18:10

Bereits im März dieses Jahres wurde bekannt, dass die Übernahme des japanischen Chip-Herstellers Elpida den Speicherhersteller und DRAM-Spezialisten Micron Technology Inc. (Nasdaq: MU, WKN: 869020) weit weniger teuer zu stehen kommen würde, als zuvor angenommen. Dieser hatte für die Übernahme und Restrukturierung der insolventen Elpida rund 3,5 Mrd. US-Dollar zur Seite gelegt. Dank eines günstigen Wechselkurses zahlten die US-Amerikaner letztlich nur 2,12 Mrd. Dollar statt der ursprünglich geplanten Summe in Höhe von 2,52 Mrd. Dollar. (kro/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Micron Technology und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Micron Technology, Halbleiter

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...