Micron Technology verkauft Wafer-Fabrik an deutsche LFoundry

LFoundry kauft Micron Technology Italia

Dienstag, 26. Februar 2013 15:35

Die Image-Sensoren für Aptina sollen in der 200-Millimeter Fabrik in Avezzano vom Band laufen. Hierfür wird Micron der deutschen LFoundry eine begrenzte Techniklizenz einräumen. Der Deal soll noch im Frühjahr 2013 abgeschlossen werden, wie es heißt. Die in Landshut ansässige LFoundry will sich mit der Übernahme der Assets als Fertigungspartner für Kunden ins Szene setzen. Der deutsche Halbleiterspezialist unterhält neben seinem Hauptsitz in Landshut noch eine weitere Niederlassung in Frankreich. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Micron Technology und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Micron Technology, Halbleiter

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...