Merck Aktie - Chancen und Risiken für den Aktionär

Finanzen: Aktien

Schwerpunkte liegen in der Onkologie, der Endokrinologie und der Neurologie sowie in den Bereichen Fertilität und Allergien. Dazu kommt der Bereich Allgemeinmedizin mit Arzneimitteln etwa für Diabetes sowie für Schilddrüsen- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Das Segment Life Science konzentriert verschiedene Produkte und Dienstleistungen für Forschungsinstitutionen und Unternehmenskunden, beispielsweise Laborausrüstung, Lösungen für die Herstellung von chemischen und biotechnologischen Präparaten sowie Analysewerkzeuge.

Quelle: Merck KGaA

Im Segment Performance Materials schließlich werden verschiedene Materialien und Chemikalien hergestellt, führend ist Merck besonders bei Flüssigkristallen für Displays.

Merck Aktie - Chancen und Risiken

Der Börsengang von Merck erfolgte im Jahr 1995, wobei die Rechtsform der Kommanditgesellschaft auf Aktien gewählt wurde und die Familie Merck als Komplementär im Besitz der Kapitalmehrheit blieb.

Der Aktienkurs entwickelte sich seitdem langfristig positiv. Seit 2007 zählt die Merck Aktie zu den Dax-Werten, die oft weniger risikobehaftet sind als die Titel kleinerer Unternehmen, im Gegenzug ist das Steigerungspotenzial beim Aktienkurs auch zumeist geringer.

Merck vereint Chancen und Risiken des Chemie- und des Pharmasektors. Während Materialien und Chemikalien die Basis für zahlreiche Branchen darstellen und der Sektor als solide, aber auch konjunkturabhängig gilt, stehen im Pharmabereich gewissen Risiken durch enorme Forschungskosten potenziell hohe, stabile Erträge durch gut verkäufliche Medikamente entgegen.

Folgen Sie uns zum Thema Merck KGaA, Tipps & Trends und/oder Aktien via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Aktien, Merck KGaA, Tipps & Trends

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...