MasterCard Gold - was hinter der Premium-Kreditkarte steckt

Kreditkartengesellschaften

Mastercard Gold

Die Mastercard Gold ist eine Kreditkarte, die zusätzlich zur Bezahlfunktion einige Dienstleistungen bereitstellt. Hier können Sie Wissenswertes über die Premium-Karte nachlesen.

MasterCard Gold: Komfort und Services zu annehmbaren Gebühren

Goldene Kreditkarten bieten einen vergleichsweise preiswerten und unkomplizierten Einstieg in die Welt der Premium-Kreditkarten. Die MasterCard Gold ist neben der Visa Gold die bekannteste von ihnen.

Die MasterCard Gold bietet einige Vorteile im Vergleich zur Standard-MasterCard. So gibt es oft einen verbesserten Kundenservice, und die Auszahlungs-Limits sind in der Regel höher.

Daneben werden meist zusätzliche Dienstleistungen wie Versicherungen und Rabattprogramme geboten.

Wie die Standard-Kreditkarte wird die MasterCard Gold von Banken und Finanzdienstleistern ausgegeben, die bei MasterCard Inc. eine Lizenz dafür erwerben.

Die genauen Konditionen und Zusatzdienstleistungen unterscheiden sich daher je nach Anbieter. Es wird oft eine höhere Jahresgebühr als bei der Standard-MasterCard erhoben, in einigen Fällen ist die Karte jedoch sogar gebührenfrei.

Zu den am häufigsten gebotenen Zusatzdienstleistungen gehören Versicherungen für Reisende. Meistens sind eine Reiserücktrittsversicherung und eine Auslands-Krankenversicherung inklusive.

Meldung gespeichert unter: Kreditfinanzierung, MasterCard, Tipps & Trends

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...