Maschinenbauer Aixtron erhält Auftrag aus Italien

CVD-Anlagen

Donnerstag, 4. Februar 2016 16:07
Aixtron Niederlassung.jpg

HERZOGENRATH (IT-Times) - Der Hightech-Maschinenbauer Aixtron S.E. kann einen weiteren Auftrag melden. Dieses Mal geht eine Aixtron BM Pro-Anlage nach Italien. Der Auftraggeber ist ein italienisches Forschungsinstitut aus Catania.

Das Institut für Mikroelektronik und Mikrosysteme (IMM) des italienischen nationalen Forschungsrates (CNR) bestellte eine BM Pro-Anlage mit 6-Zoll-Konfiguration bei der Aixtron SE. Im Rahmen des Projekts Water (Winning Applications of Nano Technology for Resolutive Hydropurification) soll die Anlage zur Herstellung von Kohlenstoff-Nanoröhren und Graphen eingesetzt werden.

Meldung gespeichert unter: Hightech Maschinenbau, Aixtron, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...