Manz: High-Tech Maschinenbauer schafft Turnaround dank Solar und Auftragsproduktion

High-Tech Maschinenbau

Donnerstag, 8. März 2018 09:40

REUTLINGEN (IT-Times) - Der deutsche Hightech-Maschinenbauer Manz AG hat heute seine vorläufigen Zahlen für das Gesamtjahr 2017 bekannt gegeben. Dabei konnte das Unternehmen den Umsatz deutlich erhöhen.  

Manz - IPSG-CEI Anlage

Im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2017 wuchs der Unternehmensumsatz der Manz AG auf 132,3 Mio. Euro und damit deutlich zum Vorquartal mit 73,03 Mio. Euro. Dabei erzielte Manz ein zudem positives EBIT.

Auf das Gesamtjahr 2017 gesehen stieg der Umsatz bei Manz um 40,7 Prozent auf 325,0 Mio. Euro. Damit wurde die ursprüngliche Umsatzprognose allerdings nicht erreicht.

Wachstumstreiber waren in 2017 die Bereiche Solar mit einem Umsatz von 104,3 Mio. Euro (Vorjahr: 21 Mio. Euro) und Contract Manufacturing mit einem Umsatz von 91,6 Mio. Euro (Vorjahr: 49,4 Mio. Euro).

Hingegen waren die Umsätze in den Sparten Electronics mit einem Umsatz von 87,9 Mio. Euro (Vorjahr: 91,1 Mio. Euro), Energy Storage mit 23,8 Mio. Euro (Vorjahr: 46,2 Mio. Euro) und Service mit einem Umsatz von 17,3 Mio. Euro (Vorjahr: 23,3 Mio. Euro) rückläufig.

Meldung gespeichert unter: Hightech Maschinenbau, Manz, Hardware

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...