Manz AG erneut mit Umsatz- und Gewinnwarnung - Prüfung von Optionen für Solar-Unit

Prognose

Montag, 26. Oktober 2015 18:39

Zuvor war die Manz AG noch von einem „moderat rückläufigen Umsatz“ gegenüber dem Vorjahreszeitraum und einem verbesserten, aber voraussichtlichen negativen EBIT ausgegangen. Diese Prognose wurde allerdings zuvor bereits nach unten korrigiert.

Im Rahmen eines Restrukturierungsprogramms will sich das Unternehmen zukünftig auf die Geschäftssegmente Consumer Electronics und Energy Storage konzentrieren.

Für die schwer angeschlagene Solarsparte von Manz werden nunmehr strategische Optionen geprüft. Die Kosten hieraus sollen 2016 nicht weiter steigen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Manz, Hardware und/oder Hightech Maschinenbau via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Hightech Maschinenbau, Manz, Hardware, Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...