LPKF Laser wächst ungebrochen

Maschinenbau: Laser-Technologie

Freitag, 21. Februar 2020 08:55
LPKF Laser - LIDE-Verfahren - Wafer

GARBSEN (IT-Times) - Der deutsche Laser-Spezialist LPKF Laser & Electronics AG hat heute seine vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 vorgelegt und erneut ein deutliches Umsatzplus gemeldet.

LPKF Laser - Aktie: Geschäftsjahr

LPKF Laser steigerte den Umsatz im Geschäftsjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent auf 140 Mio. Euro. Der Auftragseingang erreichte 112 Mio. Euro (Vorjahr: 139,8 Mio. Euro).

Die EBIT-Marge des deutschen Maschinenbauers soll zwischen zwölf und 14 Prozent liegen. Der Free Cash-Flow soll einen Wert von über 40 Mio. Euro erreichen (Vorjahr: 5,8 Mio. Euro).

Damit wurde die ursprüngliche Umsatz-Prognose von LPKF Laser & Electronics am oberen Ende der Bandbreite erreicht und zudem die Prognose für die EBIT-Marge bestätigt.

Der Ausbruch des Corona-Virus habe nach Unternehmensangaben indes kaum Auswirkungen auf das Geschäft von LPKF. Der Umsatz von LPKF hänge aber von wenigen Großaufträgen ab, sodass es saisonal zu starken Schwankungen kommen kann.

Meldung gespeichert unter: Laser, Hightech Maschinenbau, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), LPKF Laser & Electronics, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...