LPKF Laser: Umsatz wieder rückläufig

Maschinenbau: Laser-Technologie

Mittwoch, 14. August 2019 09:19
LPKF Imagebild

GARBSEN (IT-Times) - Der deutsche Laser-Spezialist LPKF Laser & Electronics AG hat heute seine Ergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2019 vorgelegt und überraschend einen Umsatzrückgang gemeldet.

LPKF Laser - Quartalszahlen

Die LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft erzielte im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019 einen Umsatz in Höhe von 36,27 Mio. Euro (Vorjahr: knapp 38,68 Mio. Euro).

Damit wurde die eigene Umsatzprognose allerdings übertroffen. Das EBIT fiel im gleichen Zeitraum des Geschäftsjahres 2019 auf knapp vier Mio. Euro (Vorjahr: knapp 4,57 Mio. Euro.

Das Maschinenbauunternehmen erwirtschaftete im zweiten Quartal 2019 ein Nettoergebnis von knapp 2,84 Mio. Euro (Vorjahr: knapp 3.82 Mio. Euro) bzw. ein Ergebnis je Aktie von 0,12 Euro (Vorjahr: 0,17 Euro).

„Die vorgenommenen Maßnahmen zum Umsatzwachstum und zur Senkung des Working Capital sind erfolgreich. Der nunmehr fünfte Quartalsgewinn in Folge zeigt, dass wir LPKF wieder nachhaltig profitabel aufgestellt haben."

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Laser, Hightech Maschinenbau, Ausblick (Prognose), LPKF Laser & Electronics, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...