LPKF Laser & Electronics: Deutscher Maschinenbauer legt Fehlstart in 2018 hin

Maschinenbau: Laser-Technologie

Dienstag, 24. April 2018 19:52

Die ursprüngliche Prognose für das laufende Gesamtjahr 2018 des deutschen Maschinenbauers LPKF Laser & Electronics AG wurde indes bestätigt. Der Umsatz soll in einer Spanne zwischen 103 Mio. und 108 Mio. Euro liegen.

Der ROCE (Return on Capital Employed) soll in 2018 zwischen zwei und sieben Prozent betragen. Gerechnet wird mit einer EBIT-Marge im Geschäftsjahr 2018 von bis zu sechs Prozent.

Mittelfristig will die LPKF Laser & Electronics AG wieder EBIT-Margen von mindestens zehn Prozent erzielen. Bis 2020 wird ein ROCE zwischen zehn und 15 Prozent angepeilt.

Die LPKF Laser & Electronics AG will die endgültigen Ergebnisse zum ersten Quartal 2018 am 15. Mai 2018 veröffentlichen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema LPKF Laser & Electronics, Hardware und/oder Infosys via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Infosys, Quartalszahlen, Laser, Hightech Maschinenbau, Digitalisierung, Ausblick (Prognose), Vorstand, Aufsichtsrat (AR), LPKF Laser & Electronics, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...