LG bringt eigene Lautsprecher gegen Produkte von Google, Amazon und Apple in Stellung

Smarte Lautsprecher mit Google Assistant

Dienstag, 2. Januar 2018 15:30

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern LG Electronics hat seine Produktlinie an smarten Lautsprechern mit dem LG ThinQ ergänzt.

LG Speaker Products

Der LG ThinQ, der mit dem Google Assistant daher kommt, scheint ein weiterer Konkurrent für den Google-Lautsprecher Google Home Max zu sein.

LG verspricht bei seinem neuen Premium-Lautsprecher eine herausragende Audioqualität. Dies wird unter anderem durch eine neue Meridian Audiotechnik erreicht, zudem kann der Lautsprecher auch Smart Home Geräte über den Google Assistant steuern.

Dank einer Sprach-App von LG können Nutzer auch andere ThinQ Smart Home Geräte (Waschmaschinen, Geschirrspüler, Trockner etc.) von LG kontrollieren. Damit können Lautsprecher-Besitzer über den ThinQ via Spracheingabe zum Beispiel den Geschirrspüler starten.

Nähere Details über den LG-Lautsprecher wollte das Unternehmen zunächst nicht nennen. Im Rahmen der diesjährigen CES 2018 will LG weitere Details bezüglich seiner Produktlinie verraten.

Meldung gespeichert unter: Lautsprecher (Speaker), LG Electronics, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...