Leoni: Kabel- und Bordnetzhersteller wird profitabler

Automobilzulieferer: Kabel- und Bordnetzsysteme

Freitag, 9. Februar 2018 17:35

NÜRNBERG (IT-Times) - Der Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen für die Automobilbranche, die Leoni AG, hat vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 veröffentlicht. Der Umsatz konnte deutlich gesteigert werden.

Leoni - Tailormade Solar Flat Wire

Die Leoni AG konnte den Unternehmensumsatz im Geschäftsjahr 2017 um elf Prozent auf knapp 4,9 Mrd. Euro erhöhen. Damit wurde die ursprüngliche Prognose übertroffen. Im vierten Quartal 2017 stieg der Umsatz auf 1,3 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,1 Mrd. Euro).

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) der Leoni AG wuchs im Geschäftsjahr 2017 indes auf 225 Mio. Euro (Vorjahr: 78 Mio. Euro). Auch hier lag der Wert höher als die Prognose. Die EBIT-Marge verbessert sich in 2017 deutlich auf 4,6 Prozent (Vorjahr: 1,8 Prozent).

„Leoni ist 2017 wieder auf die Erfolgsspur zurückgekehrt“, sagt Karl Gadesmann, Sprecher des Vorstands der Leoni AG. „Wir haben uns operativ deutlich verbessern können und gleichzeitig die strategische Neupositionierung des Konzerns vorangetrieben.“

Meldung gespeichert unter: Kabelsysteme und Bordnetze, Leoni, Hardware

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...