Leoni Aktien crashen - die Gründe

Automobilzulieferer: Kabel- und Bordnetzsysteme

Montag, 18. März 2019 14:51

NÜRNBERG (IT-Times) - Der Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen für die Automobilbranche, die Leoni AG, hat heute seine endgültigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht.

Leoni Paraguay

Leoni - Geschäftsjahr

Die vorläufigen Zahlen für den Umsatz wurden heute bestätigt. Das EBIT ging im Geschäftsjahr 2018 um 36,5 Prozent auf 144 Mio. Euro zurück. Damit fiel die EBIT-Marge von 4,6 auf nunmehr 2,8 Prozent.

Leoni erwirtschaftete in 2018 einen Jahresüberschuss von 73 Mio. Euro, ein Minus von 49,7 Prozent zum Vorjahr. Der Free Cash-Flow lag bei minus 147 Mio. Euro und ging damit zum Vorjahr mit plus elf Mio. Euro deutlich zurück.

Die Dividende für das Geschäftsjahr 2018 wurde bereits im Vorfeld ausgesetzt. Eine überraschend schlechte Entwicklung im Automobilsektor hatte zu diesem Entschluss geführt.

Aktuell gäbe es zudem Anlaufschwierigkeiten im Werk in Merida, die in 2019 zu zusätzlichen Belastungen in Höhe von rund 50 Mio. Euro führen sollen.

Leoni - Vorstand

Heute teilte der kabel- und Bornetzhersteller zudem mit, dass der Finanzvorstand Karl Gadesmann sein Mandat als Mitglied des Vorstands der Leoni AG mit sofortiger Wirkung niedergelegt hat.

Kommissarisch werden die Aufgaben des Finanz-Ressorts bis zur Neubesetzung durch den Vorstandsvorsitzenden Aldo Kamper wahrgenommen.

Meldung gespeichert unter: Kabelsysteme und Bordnetze, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Leoni, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...