Lenovo will in das OEM-Mobile-Business einsteigen

Original Equipment Manufacturer (OEM)

Donnerstag, 10. September 2015 13:03
Lenovo

BEIJING (IT-Times) - Der Computer- und Server-Hersteller Lenovo Group will offenbar zukünftig Mobiltelefone auch für andere Unternehmen als Erstausrüster herstellen.

Demnach beabsichtigt die chinesische Lenovo Group, zukünftig auch als Original Equipment Manufacturer, kurz OEM genannt, auf dem Telekommunikationsmarkt aufzutreten.

Dahinter dürfte die Auslastung der eigenen Produktionskapazitäten bei Lenovo für Mobiltelefone stecken. Lenovo hatte in jüngster Zeit enorme Probleme, die eigenen Smartphones an den Mann zu bringen. Zuletzt hatte man deswegen auch die eigene Markenstrategie in diesem Bereich geändert.

Meldung gespeichert unter: Smartphone, Lenovo, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...