Lenovo: Matthew Zielinski von AMD soll als neuer Chef das glücklose Nordamerika-Geschäft ankurbeln

Personalie: Managing Director

Mittwoch, 14. Februar 2018 19:37
Matthew Zielinski

BEIJING (IT-Times) - Die Lenovo Group Ltd. hat einen neuen Mann für das Nordamerika-Geschäft verpflichtet. Dieser kommt vom Intel-Rivalen Advanced Micro Devices.  

Matthew Zielinski ist neuer Präsident der Lenovo Group für die Region North America. Zielinski verbrachte zwölf Jahre im Vertrieb beim Prozessorhersteller Advanced Micro Devices Inc. - kurz AMD, Hauptwettbewerber der Intel Corp.

Zuletzt war er Corporate Vice President und General Manager, Head of Worldwide OEM Sales bei AMD und betreute strategische OEMs. Zukünftig wird er für Kunden und Partner bei Lenovo in Nordamerika verantwortlich sein.

In Nordamerika hatte sich die chinesischen Lenovo Group in den letzten Jahren sehr schwer getan und kaum Geld verdient. Die Chinesen müssen sich dort mit Unternehmen wie Apple Inc., Dell/EMC und HP Inc. messen.

Im März 2015 gab es bei Lenovo eine Reorganisation auf dem Kontinent, die eine Aufspaltung der Region Americas in die zwei Units Latin America (geführt von Luca Rossi) und North America (Gianfranco Lanci als Interims-CEO) zur Folge hatte.

Meldung gespeichert unter: Personal Computer (PC), Lenovo, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...