Kryptowährungen: Erneuter Sell-off lässt Bitcoin-Kurs unter 3.400 Dollar fallen

Kryptowährung (digitale Währung): Kurse und Daten

Freitag, 7. Dezember 2018 08:42

(IT-Times) - Auch im Dezember 2018 geht der Sell-off bei digitalen Währungen offenbar weiter. Es ist der erste heftige Kurseinbruch in diesem Monat und bereits der neunte seit August dieses Jahres.

Kryptowährung - Bitcoin

Der weltweite Markt für Kryptowährungen befindet sich in einer Baisse-Phase. Die Kurse von Bitcoin und XRP (Ripple) fielen in den letzten 24 Stunden zweistellig und um mehr als elf Prozent auf zeitweise unter 3.400 US-Dollar bzw. rund 0,30 US-Dollar.

Tagesgewinner unter den Top-10 ist der Token von Bitcoin SV mit einem Plus von knapp 20 Prozent auf rund 108 US-Dollar. Zu den Tagesverlierern zählen Ether, Stellar, Bitcoin Cash, Eos und Litecoin mit Abschlägen von 14 bis 23 Prozent, so Daten von coinmarketcap.com.

Das Handelsvolumen ist im Vergleich zur noch vorhandenen Marktkapitalisierung der Kryptowährungen vergleichsweise hoch, da mehr Stücke gehandelt werden. Ein Ende des Sell-off ist nicht in Sicht, da positive Impulse fehlen.

Meldung gespeichert unter: Ethereum, Kryptowährung, Bitcoin Cash, Ripple, Stellar, Bitcoin, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...