Kryptowährungen: Bitcoin-Kurs über das Wochenende auf unter 4.000-Dollar-Marke gefallen - Sell-off geht weiter

Kryptowährung (digitale Währung): Kurse und Daten

Montag, 26. November 2018 14:46

Das Handelsvolumen ist im Vergleich zur noch vorhandenen Marktkapitalisierung der Kryptowährungen vergleichsweise hoch, d.h., es werden deutlich mehr Stücke gehandelt. Daher könnte der Sell-off weitergehen.

Mit 4.000 US-Dollar hat der Bitcoin-Kurs nun auch das Low vom August letzten Jahres geknackt. Neue Nachrichten gib es nicht, Investoren sind verunsichert und die rechtlichen Rahmenbedingungen sind weiterhin unklar. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Bitcoin, Internet und/oder Kryptowährung via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Kryptowährung, Bitcoin Cash, Ripple, Litecoin, Cardano, Stellar, Bitcoin, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...