Krise bei Smartphone-Hersteller HTC weitet sich aus

Smartphones

Dienstag, 8. September 2015 10:57
HTC

TAOYUAN (IT-Times) - Der angeschlagene taiwanesische Hersteller von Smartphones und weiteren Elektronikartikeln HTC ist nicht mehr auf dem führenden taiwanesischen Aktienindex zu finden.

Dies ist eine Konsequenz aus den jüngst weiter zurückgegangenen Verkäufen von hochwertigen Smartphones. Dadurch sind die Aktien bzw. der Unternehmenswert von HTC binnen weniger Monate um gut zwei Drittel abgestürzt.

Meldung gespeichert unter: Smartphone, HTC, Telekommunikation

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...