KPN übernimmt O2?

Freitag, 12. September 2003 10:30

KONINKLIJKE KPN (Amsterdam: KPN<KPN.ASX>; WKN: 890963<KPN.FSE>): Der niederländische Kommunikationskonzern KPN ist weiterhin an der Übernahme des TK-Unternehmens O2 (WKN: 794793<mm1.fse>) interessiert. Das bestätigen die Aussagen des KPN-Finanzchefs Maarten Hendersen.

Auf einer Pressekonferenz spekulierte er über die Höhe eines möglichen Kaufpreises und nannte den von Analysten geäußerten Wert von O2 in Höhe von 1 bis 2 Mrd. Euro als zu hoch. Keine Angaben machte der Finanzchef dagegen über einen für ihn akzeptablen Preis. Hendersen verdeutlichte aber, dass der Kaufpreis schon deshalb nicht so hoch wie die Analystenschätzungen liegen dürfe, weil alleine die Integration von O2 rund 1 Mrd. Euro kosten würde.

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...