Kontron: Embedded-Computer Spezialist setzt auf Prozessoren von Intel

Embedded Computer Technologie

Mittwoch, 2. September 2015 17:24
Kontron Unternehmenslogo

AUGSBURG (IT-Times) - Die Kontron AG präsentiert neue Boards und Module. Dabei entschied sich das deutsche Unternehmen für den Einsatz von Intel-Prozessoren der sechsten Generation.

Die neuen Produkte, die im Frühjahr 2016 erhältlich sein sollen,  umfassen verschiedene Modelle von Kontrons COM Express Computer-on-Modulen (COM). Zu den eingebauten Prozessoren zählen der Skylake-H und -U Prozessor von Intel.

Zudem können auch die neuen Motherboard-Produktreihen im Mini-ITX- und Flex-ATX-Format mit der neuen Prozessor-Generation ausgestattet werden, so eine Pressemitteilung.

Im Juni dieses Jahres stellte die Kontron AG (WKN: 605395) unter dem Namen Symkloud modulare Server der nächsten Generation vor. Diese sind mit Prozessoren der Intel-Xeon Serie ausgerüstet. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Kontron, Hardware und/oder Embedded Computer Technologie (ECT) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Embedded Computer Technologie (ECT), Kontron, Hardware

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...