JinkoSolar-Rivale JA Solar sieht dunkle Wolken wegen des Wegfalls von Subventionen in China aufziehen

Produktion von Solarmodulen und Solarzellen

Dienstag, 22. August 2017 16:39
Ja Solar Holdings - Solaranlage

BEIJING (IT-Times) - Die JA Solar Holdings Co. Ltd. hat heute ihre Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2017 veröffentlicht und ein deutliches Umsatzwachstum ausgewiesen.

Die Auslieferungen an Solarmodulen wuchsen bei JA Solar Holdings im zweiten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 89,3 Prozent auf 2.147.5 Megawatt (MW).

JA Solar Holdings erwirtschaftete im zweiten Quartal 2017 einen Nettoumsatz von sechs Mrd. Renminbi oder rund 878,1 Mio. US-Dollar, ein Wachstum um 44,7 Prozent zum Vorjahr.

Die Bruttomarge fiel um 250 Basispunkte auf 12,9 Prozent und die operative Marge reduzierte sich auf 4,3 Prozent (Vorjahr: 4,6 Prozent). Übrig blieb ein Nettoergebnis im zweiten Quartal 2017 von 134,6 Mio. Renminbi (Vorjahr: 164,1 Mio. Renminbi).

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, JA Solar Holdings, Solartechnik

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...